Nachts im Moor – Gruselweg durch das Waldsee-Moor

Der Theaterverein Junge Bühne Lindenberg e.V. präsentiert sich dieses Jahr im Herbst auf die etwas andere Art und Weise. Eine Theateraufführung im gewohnten Sinne mit mehreren aufeinander folgenden Spieltagen, wird es dieses Jahr nicht geben. Dennoch möchte es sich der Verein nicht nehmen lassen, im Oktober präsent zu sein.

Geplant ist ein schaurig-gruseliger Streifzug durch das Waldsee-Moor mit anschließendem Umtrunk und literarischen Überraschungen. Stattfinden wird die Veranstaltung am Samstag, den 28.10.2017 um 19:30 Uhr. Treffpunkt und gleichzeitig Startpunkt der Veranstaltung ist der Parkplatz direkt am Waldsee. Hier werden die Besucher in Empfang genommen und auf einen, von der Jungen Bühne gestalteten und ausgeschmückten, Rundweg geschickt. An geheimen und mystischen Stellen werden verschiedene Gestalten Einblick in ihr nächtliches Treiben geben.

Der Eintritt erfolgt auf Spendenbasis. Nur bei starkem Unwetter muss die Veranstaltung leider aus Sicherheitsgründen abgesagt werden.

Regisseurin Elke Schneider sagt über die Veranstaltung: „Auch wenn unsere Veranstaltung in die Halloweenzeit fällt, soll diese keine Horrorveranstaltung werden. Viel mehr ein schaurig schönes Gruselerlebnis für Jung und Alt“. Allerdings ist zu beachten, dass es für Kinder nicht geeignet sein könnte. Eine Altersempfehlung ab 12 Jahren ist hier vorgesehen.

Da es eine vergleichsweise Veranstaltung bisher in Lindenberg noch nicht gegeben hat, sind alle sehr gespannt, wieviel Besucher sich ins Waldsee-Moor wagen. Die Darsteller und die Helfer im Hintergrund, freuen sich auf den Gruselweg durch das Waldsee-Moor, sowie auf jeden einzelnen mutigen Besucher.

 

 

 

 




 

 

   
 « zurück
 

 

                                       
    
Kontakt   Impressum